Der Wissenschaftsflohmarkt der Jungen Akademie
Datum
02
.
07
.
2021
 
 
02
.
07
.
2021
 → 
15:00
 
 
20:00
 Uhr
Format
Live Demonstration
Zielgruppe
Erwachsene (ab 18 Jahre)
Sprache
Deutsch
Analoge/digitale Veranstaltung
analog

AKTIONSSTAND

Wie gefährlich ist die Arbeit eines Althistorikers? Was ist das wichtigste Arbeitswerkzeug einer Kunsthistorikerin? Wie emotional ist die Arbeit eines Klimaforschers? Und was ist die eine Sache, die Menschen über Astrophysik wissen sollten? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Jungen Akademie stellen sich Ihren Fragen zu Wissenschaft und Forschung und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. An unserem Stand gibt es Wissen zum Mitnehmen - und noch allerhand mehr.

EINTRITT FREI
Weiterführendes Material

Referent*innen

Dr. Lara Keuck

Prof. Dr. Robert Kretschmer

PD Dr. Christoph Lundgreen

Dr. René Orth

Dr. Fabian Schmidt

Dr. Isabelle Dolezalek

Veranstalter
Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit
Die Veranstaltung wird unterstützt von
Zugangsbeschränkung

Im Rahmen der Kontaktreduzierung zur Eindämmung des Coronavirus steuern wir ggf. den Zutritt, um die Personenzahl zu begrenzen und Abstände zu gewährleisten.

Ein negativer Schnelltest ist gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung nicht notwendig.

Covid-19 Schutzmaßnahmen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gelten die gängigen Infektionsschutzmaßnahmen. Bitte beachten Sie vor Ort die AHA-Formel: Pflicht zum Tragen einer Maske, Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, Hygiene beachten.

Etage/Raum des Events