Datum
07
.
08
.
 
 
07
.
08
.
2021
 → 
15:00
 
 
20:00
 Uhr
Format
Live Demonstration
Zielgruppe
Kinder (6–12 Jahre)
Jugendliche (13–18 Jahre)
Erwachsene (ab 18 Jahre)
Sprache
Deutsch
Analoge/digitale Veranstaltung
analog

Das InfoMobil der Humboldt-Universität bietet die Möglichkeit, die Öffentlichkeit mit interaktiven Aktivitäten zu verschiedenen Forschungsthemen einzubeziehen. Hier wird die Forschungsgruppe „Multifunktionale Landschaften" diesen Raum nutzen, um verschiedene Aspekte ihrer Forschung zu beleuchten.Was ist eine essbare Stadt? Welchen Einfluss haben Grünflächen auf unsere Gesundheit? Wie wirkt sich unser Papier- und Fleischkonsum auf die uruguayische Landschaft aus? Wie kann man selber aktiv werden und die Stadt begrünen? Mit einem Streuobst-Workshop und dem "Planting2Go" machen wir es möglich!

EINTRITT FREI
Weiterführendes Material

Referent*innen

Dr. Ina Säumel

Dr. Thomas Wachtel

M.Sc. Suhana Reddy

Veranstalter
Humboldt-Universität zu Berlin
Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit
Die Veranstaltung wird unterstützt von
Zugangsbeschränkung

Im Rahmen der Kontaktreduzierung zur Eindämmung des Coronavirus steuern wir ggf. den Zutritt, um die Personenzahl zu begrenzen und Abstände zu gewährleisten.

Ein negativer Schnelltest ist gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung nicht notwendig.

Covid-19 Schutzmaßnahmen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gelten die gängigen Infektionsschutzmaßnahmen. Bitte beachten Sie vor Ort die AHA-Formel: Pflicht zum Tragen einer Maske, Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, Hygiene beachten.

Etage/Raum des Events