Aktionsstand
Datum
02
.
07
.
2021
 
 
02
.
07
.
2021
 → 
15:00
 
 
20:00
 Uhr
Format
Live Demonstration
Zielgruppe
Kinder (6–12 Jahre)
Jugendliche (13–18 Jahre)
Erwachsene (ab 18 Jahre)
Sprache
Deutsch
Analoge/digitale Veranstaltung
analog

Unsere Nachwuchsgruppe Multifunktionale Landschaften schafft Ideen und

Konzepte für nachhaltige, biodiverse und produktive Räume. Wie wirkt sich unser Papier- und Fleischkonsum auf die Landschaften Uruguays aus?

Wie können wir die Auswirkungen von Stadtgrün auf die Gesundheit von Mensch und Ökosystem verbessern? Was ist eine essbare Stadt?

Mit folgenden Aktionen wollen wir diese Fragen erfahrbar machen:

  • Planting2go! Die essbare Stadt zum Mitnehmen! Unser Projekt EdiCitNet implementiert auf fünf Kontinenten Maßnahmen der essbaren Stadt.

  • Ausgegrabene Düfte aus dem Altertum? Verschiedene Räucherharze zum Schnuppern.

  • Torwand für globale Ziele

  • Fotoranking Healthy Living: spielerisch werden Fotos von Orten in Berlin danach bewertet, wie lebenswert diese scheinen

Kommt vorbei und macht mit!

(Alle Aktionen sind Dauerveranstaltungen)

EINTRITT FREI
Weiterführendes Material

Referent*innen

Dr. Ina Säumel

Dr. Thomas Wachtel

M.Sc. Suhana Reddy

Veranstalter
Humboldt-Universität zu Berlin
Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit
Die Veranstaltung wird unterstützt von
Zugangsbeschränkung

Im Rahmen der Kontaktreduzierung zur Eindämmung des Coronavirus steuern wir ggf. den Zutritt, um die Personenzahl zu begrenzen und Abstände zu gewährleisten.

Ein negativer Schnelltest ist gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung nicht notwendig.

Covid-19 Schutzmaßnahmen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gelten die gängigen Infektionsschutzmaßnahmen. Bitte beachten Sie vor Ort die AHA-Formel: Pflicht zum Tragen einer Maske, Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, Hygiene beachten.

Etage/Raum des Events