Das Institut für Aktive Polymere in Teltow
Datum
02
.
07
.
 
 
02
.
07
.
2021
 → 
15:00
 
 
20:00
 Uhr
Format
Live Demonstration
Zielgruppe
Jugendliche (13–18 Jahre)
Erwachsene (ab 18 Jahre)
Sprache
Deutsch
Analoge/digitale Veranstaltung
analog

AKTIONSSTAND

Das Institut für Aktive Polymere in Teltow gehört zum Helmholtz-Zentrum Geesthacht. Hier wird vor den Toren Berlins getüftelt und geforscht. Egal ob an künstlichen Muskeln für die Softrobotik oder daran, wie Stammzellen am Altern gehindert werden - Professor Andreas Lendlein und sein Team sind dran an den Wissenschafts-Themen der Zeit. Wir laden Sie ein, unsere Einrichtung bei der Wissensstadt kennenzulernen.

EINTRITT FREI
Weiterführendes Material

Referent*innen

Prof. Andreas Lendlein

Veranstalter
Helmholtz-Zentrum Hereon - Zentrum für Material und Küstenforschung
Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit
Die Veranstaltung wird unterstützt von
Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren / Helmholtz 200
Zugangsbeschränkung

Im Rahmen der Kontaktreduzierung zur Eindämmung des Coronavirus steuern wir ggf. den Zutritt, um die Personenzahl zu begrenzen und Abstände zu gewährleisten.

Ein negativer Schnelltest ist gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung nicht notwendig.

Covid-19 Schutzmaßnahmen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gelten die gängigen Infektionsschutzmaßnahmen. Bitte beachten Sie vor Ort die AHA-Formel: Pflicht zum Tragen einer Maske, Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, Hygiene beachten.

Etage/Raum des Events